Drucken

Hatha Yoga

Ich praktiziere eine meditative Form von Hatha-Yoga. Ha und tha (Sonne und Mond) stehen für Aktivität und Dynamik sowie Passivität und Hingabe.

Diese Polarität entspricht dem menschlichen Bedürfnis nach Ausgeglichenheit und Lebensfreude.

Mit Yoga schulen wir das äußere und innere Gleichgewicht, einen ruhigen und langen Atem sowie die Fähigkeit in der Anspannung zu entspannen.

„Wachstum und Verwirklichung heißt für einen Menschen nichts anderes, als seinem eigentlichen Kern, seiner Mitte, was sein eigentliches Wesen ist, näherzukommen. Dieses, sein Inneres, war schon immer vollständig und reich.“ (Aus den alten Schriften)

Meine Yogakurse sind von Krankenkassen im Rahmen der Präventionsmaßnahmen anerkannt, sodass Sie bei regelmäßiger Teilnahme bis zu 80% der Kursgebühren von Ihrer Krankenkasse erstattet bekommen.

 

Gesundheitsförderung und Life-Balance mit Yoga

Alter ab ca. 18 Jahren, ohne weitere Altersbeschränkung

  • Entspannung und Abbau von Störungen
  • Gesunderhaltung des Bewegungsapparates
  • Bewusste Körperwahrnehmung und Atmung (neues Körpergefühl)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Abbau von Risikofaktoren
  • Ganzheitliches Wohlbefinden (Harmonie der körperlich-geistig-seelischen Kräfte)
  • Spaß und Freude an Bewegung und Entspannung
  • Regeneration
  • Verbesserung von Kondition und geistiger Spannkraft
  • Verbesserung der Belastbarkeit von Alltag und Beruf